Lesestoff.

cornwell-sharpe3-festungBernard Cornwell: Sharpes Festung (Sharpe #3). Gawilghur, Indien, Dezember 1803. Nach der großen Schlacht von Asseye, in der er dem Oberkommandierenden der britischen Armee, Arthur Wellesley, das Leben gerettet hat, wird Richard Sharpe zum Ensign im 74. Battalion befördert. Doch weder sein Vorgesetzter noch die übrigen Offiziere und auch nicht die Soldaten des Battalions können den jungen Offizier akzeptieren. Und so wird er von der Front abgezogen und dem Versorgungsoffizier Torrance unterstellt.
Als Sharpe Intrigen seines Vorgesetzten aufdeckt, schwört dieser Rache …

Mehr dazu gibt’s hier: Chridhe.

Advertisements

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s