Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

31 Tage – 31 Songs: Tag 5

Ein Kommentar

Tag 05 – Welcher Song hat jedes Mal, wenn du ihn hörst, eine neue Bedeutung?

Offensichtlich versuche ich nicht, Musik auf diese Weise zu erfassen, denn zur heutigen Frage fällt mir keine Antwort ein. Allerdings stelle ich bei klassischer Musik fest – derzeit überwiegend bei Beethovens 9. Sinfonie -, dass mir immer wieder ein anderer Satz gefällt, der mir vorher gar nicht so ins Ohr gefallen war.

[via ERGOthek]

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

Ein Kommentar zu “31 Tage – 31 Songs: Tag 5

  1. Ich habe diese Frage auch ausgelassen. Fällt mir nichts zu ein.

    Gefällt mir

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s