Lesestoff.

kagawa ploetzlich fee WinternachtJulie Kagawa: Plötzlich Fee – Winternacht. Meghan, die halb menschliche Tochter des Sommerkönigs Oberon, hat es geschafft: Mit der Unterstützung von Prinz Ash ist es ihr gelungen, den Eisernen König Machina zu besiegen und ihren kleinen Bruder Ethan zu befreien. Doch nun muss sie ihr Versprechen einlösen und Prinz Ash zum Hof seiner Mutter folgen, der Winterkönigin Mab: Tir Na Nog.
Doch zu ihrem Schrecken muss sie mit ansehen, wie sich Ash dort völlig verändert. Verschwunden ist der junge Mann, der ihr Herz erobert hat. Zurück kehrt der eiskalte Prinz des Winterreiches. Hinzu kommt, dass auch ihre magischen Fähigkeiten verschwunden sind. Doch bevor Meghan sich von diesem Schock erholen kann, geschieht das Entsetzliche: Sage, der Thronerbe des Winterreichs und ältester Bruder von Ash, wird von Eisernen Feen ermordet, das Jahreszeitenzepter, das das Machtgleichgewicht in Nimmernie und die Jahreszeiten der realen Welt regelt, gestohlen. Und das Schlimmste: Dahinter steckt Rowan, der Mittlere der Prinzensöhne, der sich mit dem mysteriösen neuen Eisernen König verbündet hat und auf diese Weise seine Macht sichern will.
Doch außer Meghan, Ash und Puck hat niemand die Eisernen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Und so machen sich die drei auf die Suche nach dem Zepter – während in Nimmernie der Krieg zwischen Sommer und Winter ausbricht …

Mehr dazu gibt’s hier: Chridhe.

Advertisements

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s