Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Ein Objekt an 29 Tagen: Tag 21.

6 Kommentare

karli-baum
Oder auch: Ein Männlein steht im Walde …

Manchmal ist er aber auch zu albern und will unbedingt Verstecken spielen, wenn wir spazieren gehen.

(via Wortman)

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

6 Kommentare zu “Ein Objekt an 29 Tagen: Tag 21.

  1. so lange du ihn immer wieder findest 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Gut versteckt ist halb gewonnen 🙂 Wer sucht, der findet… oder… lässt suchen 😆

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s