Donnerstag.

phase10
Wenn es etwas gibt, das wir in meiner Familie lieben, dann sind das Gesellschaftsspiele. Brettspiele. Kartenspiele. Geschicklichkeitsspiele. Selbst mit Jenga können wir Stunden zubringen – wenn das Ganze mit ein paar Gläschen Wein begleitet wird, kommt man auch bei diesem simplen Spiel aus dem Lachen gar nicht mehr raus.
Die letzte Neuerwerbung meiner Mutter ist Phase 10, ein schon etwas älteres (Brett-)Spiel, mit dem wir Ostern eine Menge Spaß hatten.
Was macht ihr bei Familienzusammenkünften? Wenn der Kuchen gegessen wurde und die neuesten Infos ausgetauscht wurden?

Advertisements

11 Gedanken zu “Donnerstag.

  1. Spiele, ganz klar. Jedes Jahr an Silvester nach Mitternacht Scharade bin ins Morgengrauen. Aber auch sonst: „Wer bin ich?“ mit Post-its, Stadt-Land-Fluss, Mensch-ärgere-dich-nicht, UNO, Quizspiele, da sind alle dabei.

    Phase 10 kenne ich nur als Kartenspiel, erfreut sich bei einer hinreichenden Minderheit der Familienbande leider keiner allzu großen Beliebtheit. Obwohl ich es gut fand.

    Gefällt mir

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s