Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Montagsfrage.

7 Kommentare

montagsfrage_banner
Die heutige Montagsfrage bei Buchfresserchen hat sich Yvonne von Yvonnes Bücherecke ausgedacht. Herzlichen Dank!

Hast du schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt?

Öhm, an so etwas erinnere ich mich eigentlich nie. Was ich aber noch weiß: Als ich damals (als die Dinosaurier noch lebten) zum ersten Mal Bram Stokers „Dracula“ gelesen habe, habe ich die halbe Nacht nicht geschlafen, weil ich Angst hatte. Ich könnte schwören, da hatte es jemand auf meine Halsschlagader abgesehen. ROFLOL
Und meine Stephen-King-Bücher habe ich in meinen Teeniejahren verschenkt, nachdem ich vom Lesen von „Christine“ Albträume bekam – Christine stand nämlich nachts vor meinem Bett. Ein Auto. Genau. 😉
Mein Fazit: Bücher verfolgen mich offenbar primär nachts in meine Träume, wenn es Horrorromane sind. Die guten Sachen beschäftigen mich nachts offenbar nicht. Schade, oder? Ich meine, wer würde nicht gern nachts mal von einem großgewachsenen rothaarigen Schotten namens Jamie träumen?

Wie sieht es bei euch aus?

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

7 Kommentare zu “Montagsfrage.

  1. Huhu,

    Stephen King hat auch bei mir für Albträume gesorgt, bei mir war es allerdings „ES“. Der riesige Vogel scheint mir wirklich verdammt große Angst gemacht zu haben… >.<

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 2 Personen

  2. Huhu (:

    Bei mir spielen Bücher in Träumen nur eine untergeordnete Rolle. Zumindest erinnere ich mich nicht an einen Traum über irgendwelche Bücher.. was tatsächlich sehr schade ist 😀

    Liebe Grüße!
    Anna (:

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu,

    klingt gruselig bei dir. Ist ja Gott sei dank nicht so mein Genre.

    LG Corly

    Gefällt mir

  4. Ich könnte auf Jamie in meinen Träumen verzichten, aber das sind ja persönliche Geschmacksfragen. Die Stephen-King-Albträume habe ich auch durchgemacht, wenn auch nicht so lebhaft wie du. Ich war froh, mich nicht an meine „Friedhof-der-Kuscheltiere“-Träume erinnern zu können.

    Gefällt 2 Personen

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s