Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Serienmittwoch #21.

10 Kommentare

Es ist mal wieder Zeit für Corlys Serienmittwoch! In dieser Woche will sie wissen:

Habt ihr Serien letztes Jahr neu entdeckt, die ihr weiterverfolgen wollt? Wenn ja, welche sind das und wieso? Oder guckt ihr sogar schon welche weiter?

Mein erster Gedanke: Letztes Jahr? Das ist doch schon ewig her. Jetzt muss ich also erst einmal herausfinden, welche Serie ich im vergangenen Jahr zum ersten Mal gesehen habe. 🙂

Outlander
Dazu muss man eigentlich nichts weiter sagen. Großartig.

Galavant
Ich habe eigentlich keine Schwäche für Serien (oder Filme), in denen ständig gesungen wird, aber „Galavant“ war in dieser Hinsicht mein Guilty Pleasure. Die Songs waren wirklich catchy – und die Texte richtig, richtig bissig und durchgeknallt. Und so etwas mag ich.

Blindspot
Ich hatte zwar zwischendurch mal einen kleinen Durchhänger, aber die letzten Episoden haben mich wieder begeistert, und ich will unbedingt wissen, wie es im Herbst weitergeht.

iZombie
Ich liebe diese Serie – allerdings nur im Original! In der deutschen Synchro geht unheimlich viel Wortwitz verloren.

Code Black
Im Vorfeld dachte ich, dass das nur eine weitere Mediziner-/Krankenhausserie ist, aber mich haben die Charaktere und die Storys überraschenderweise überzeugt. Die Macher erfinden das Fernsehen damit sicher nicht neu, aber die Serie ist zumindest kein Abklatsch. Und deutlich interessanter als Chicago Med.

Dark Matter
Sechs Personen wachen in einem Raumschiff auf – und wissen nicht, wer sie sind, wer die anderen sind und was sie auf dem Raumschiff zu suchen haben. Die Umsetzung ist nicht ganz so genial wie die grundlegende Idee, aber auch nicht schlecht. Ich will auf jeden Fall wissen, wie es jetzt im Sommer weitergeht. (Danke, LAH, dass Du mich daran erinnert hast!)

Killjoys
Interplanetarische Kopfgeldjäger und eine riesige Verschwörung. Wenn die PTB sich die Lovestory gespart hätten, wäre das Ganze sogar noch genialer.

Sense8
Ich brauche zwei, drei Episoden, aber dann war ich Feuer und Flamme. Definitiv das große Highlight von 2015. Erst kürzlich habe ich mir die gesamte 1. Staffel noch einmal angeschaut. Ich wünschte, wir müssten nicht bis 2017 auf die 2. Staffel warten. (Bei Filmexe gerade drüber gestolpert und wieder erinnert)

 

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

10 Kommentare zu “Serienmittwoch #21.

  1. Huhu,

    ja ich weiß. Deswegen musste ich es ja jetzt auch langsam mal machen. Sonst wäre es irgendwann zu spät gewesen.

    Outlander haben wir dann wohl gemeinsam.

    iZombie wollte ich auch mal reingucken, hat aber nie so gepasst.

    LG corly

    Gefällt 1 Person

  2. Uh, noch jemand, der Dark Matter mag. Ja, die Umsetzung ist nicht so innovativ, wie man erwarten mag, aber es ist schon cool genug, mal wieder eine SF-Serie geboten zu bekommen, die auf einem Raumschiff spielt … und die vor allem in Ästhetik und Script gleichermaßen eine durchgehend düstere Grundstimmung verbreitet. Ich müsste mal mein Review dazu online stellen. *grummel*

    Gefällt 1 Person

  3. iZombie habe ich auch. Bei Sense8 hatte ich mal kurz reingeschaut.
    Blindspot habe ich auf der Liste.

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Serienmittwoch #21 – Neu entdeckte Serien 2015 | filmexe

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s