Geschockt.

Das Gute daran, ein Mitglied des Betriebsrats zu sein, ist, dass man frühzeitig über Veränderungen in Kenntnis gesetzt wird.
Das Schlechte daran, ein Mitglied des Betriebsrats zu sein, ist, dass man frühzeitig über Veränderungen in Kenntnis gesetzt wird. Und dann den von Kündigung oder Versetzung Betroffenen unter die Augen treten muss, aber nichts sagen darf.
Seit heute Nachmittag weiß ich, dass mein Arbeitgeber von einem Konkurrenten aufgekauft wurde. Die Abteilungsleiter erfahren es am Freitag um 9, die Kollegen um 10 Uhr.
Und bis dahin müssen wir BRler ganz normal unserer Arbeit nachgehen.
Life sucks manchmal ganz gewaltig.

Advertisements

14 Gedanken zu “Geschockt.

    • Das wissen wir alles noch nicht! Das ist ja das Schlimme. Theoretisch ist es natürlich so, dass wir auf keinen Fall zu viele Mitarbeiter haben (ich kenne ja die Überstundensummen …). Aber es kann natürlich durchaus sein, dass die Buchhaltung z. B. zusammengelegt wird oder unser Lager wird plattgemacht, weil die ebenfalls ein Lager haben.

      Momentan sehe ich da für uns keinerlei Vorteile. Unser Laden hier läuft gut. Natürlich könnten die Umsätze immer besser sein, aber sie sind nicht schlecht; wir sind deutlich in den schwarzen Zahlen. Ich denke nicht, dass wir mehr Produkte verkaufen, nur weil wir jetzt in Zukunft zu Unternehmen XYZ gehören werden.

      Gefällt mir

      • In meiner alten firma hatte der Verkauf sogar mehr Nachteile… Es ging mehr bergab als bergauf. Bin zum Glück noch rechtzeitig abgesprungen. 4 Jahre später hat die Firma Insolvenz angemeldet…

        Ich drück euch die Daumen, dass es ruhig weiter läuft.

        Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s