Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Montagsfrage.

28 Kommentare

montagsfrage_banner
Es geht auf Weihnachten zu – und deshalb ist Buchfresserchens Montagsfrage auch etwas weihnachtlich:

Welche Bücher haben es auf deine Weihnachtswunschliste geschafft?

Zuerst ein Geständnis: Ja, ich habe eine Weihnachtswunschliste. Aber eigentlich nur, weil meine Mutter irgendwie der Meinung ist, dass meine vier Amazon-Wunschlisten nicht als echte Wunschlisten zählen (ich habe vier mehrseitige öffentliche Wunschlisten: für Filme, für Musik, für Bücher und für alles andere). Da ich aber schon lange berufstätig bin, dienen sie primär als Reminder für all die Dinge, über die ich beim Surfen stolpere und die ich kaufen könnte – und wenn ich ein Buch (eine DVD/Blu-ray/CD) wirklich haben will, kaufe ich sie mir einfach selbst.

Na ja, lange Rede, kurzer Sinn: Für meine Mutter erstelle ich immer eine kurze Wunschliste – es macht sie eben glücklich. Sechs Artikel standen dieses Mal drauf, darunter ein Buchwunsch: die Die Tribute von Panem-Trilogie im Schuber. Natürlich habe ich die Bücher schon gelesen – allerdings auf Englisch, in hässlichen Taschenbüchern, und irgendwie sieht diese deutsche Gesamtausgabe im Schuber ja richtig hübsch aus.

Was ist mit euch: Steht bei euch ein Buch (oder sogar mehrere) auf dem weihnachtlichen Wunschzettel?

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

28 Kommentare zu “Montagsfrage.

  1. Haha, ich finde das schön, dass deine Mutter eine persönliche Weihnachtswunschliste von dir haben möchte.
    Bei Gemeinsam Lesen wurde letzte Woche die gleiche Frage gestellt, deswegen gibt es von mir keinen Beitrag diese Woche. Ich habe keine Wunschliste, da ich nichts zu Weihnachten geschenkt bekomme. Wir beschränken uns auf die Kinder und kaufen dann hier lieber etwas mehr.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, ich schreibe für meine Mutter auch immer noch Briefe an das Christkind. Am 1. Dezember sollte der fertig sein, auch wenn ich nicht weiß, was ich draufschreiben soll. Da geht es mir ähnlich wie dir, ich bin schon groß, ich kann mir mein Zeug selbst kaufen. Aber naja. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Diese Reminder-Wunschlisten kenne ich – ungemein praktisch 😉 Bei mir gibt es zu Weihnachten auch nur eine stark gekürzte, die sich auch tatsächlich nur auf Bücher bezieht: Weihnachtsbücherwunschliste 2016
    LG Yvonne

    Gefällt 1 Person

  4. Hey!
    ich habe keinen Wunschzettel für Weihnachten. Wenn ich ein Buch haben möchte, dann kaufe ich es mir. 🙂

    Ich drück dir feste die Daumen, dass sich dein Wunsch erfüllt.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    Mein Beitrag
    und mein Gewinnspiel

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Aequitas,

    meine Bücherwunschliste ist immer sehr lang und es ist stets sehr viel Bewegung auf dieser Liste, sodass die Familie da eher sehr zurückhalten ist, bevor doppelte Bücher unter dem Tannenbaum liegen. Meine Buchwünsche erfülle ich mir meistens selbst ;-). Aktuell wünsche ich mir Totenfang von Simon Beckett.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit,

    Nisnis

    Gefällt 1 Person

  6. Huhu,

    Panem ist nicht so mein Ding, aber hab auch alle drei Bücher zu Hause.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  7. Leute wäre echt cool , wenn ihr mal auf unserer Seite schauen würdet und einen Kommentar darlassen könntet ;))

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s