Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Miniserie im Winter 2016/2017 (Trailer).

12 Kommentare

Taboo. Ich habe zwar im Februar schon einmal darauf hingewiesen (Was?! Die haben uns ein ganzes Jahr auf die Serie warten lassen?!), aber in etwa drei Wochen gibt es nun Folge 1 der Miniserie mit Tom Hardy in der Hauptrolle endlich zu sehen … Eine Koproduktion von FX und BBC, was darauf hindeutet, dass es gut werden müsste.

1814 kehrt James Keziah Delaney (Tom Hardy), der schon am Ende der Welt gewesen ist, von seinen Abenteuern in der Wildnis Afrikas zurück nach London. Dort will der Totgeglaubte das Erbe seines verstorbenen Vaters antreten und dem heruntergekommenen Schifffahrts-Imperium zur neuen Größe verhelfen. Er will sich ein neues Leben aufbauen, doch das Vermächtnis seines Erzeugers ist vergiftet und in jeder Ecke lauern seine Feinde. Dabei läuft er beim Betreten bestimmter Territorien Gefahr, sein eigenes Todesurteil zu besiegeln. In dieser Welt aus Verschwörung, Betrug und Mord entfaltet sich das dunkle Familiengeheimnis der Delaneys. (filmstarts.de)

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

12 Kommentare zu “Miniserie im Winter 2016/2017 (Trailer).

  1. Klingt wie eine arg verschärfte Version der Onedin – Linie 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Gerade mal den originalen Trailer geschaut. Stimmt, Hardy macht das mit der Stimme echt cool.

    Gefällt 1 Person

  3. Gerade habe ich vier Folgen Taboo geschaut. Ist nicht uninteressant. Was mich nach vier Folgen nur etwas stört sind diese Afrikarückschaubilder. Bisher wurde noch nicht eine Erklärung dazu eingebaut. Das macht die Sache ein bisschen störend.

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s