Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Lesestoff.

4 Kommentare

witemeyer-husbandmaneuverKaren Witemeyer: The Husband Maneuver. Texas, 1892: Die 21-jährige Marietta „Etta“ Hawkins ist die Tochter eines wohlhabenden Farmers – und seit Jahren in den Vorarbeiter Daniel Barrett verliebt.
Daniel arbeitet seit fünf Jahren für Ettas Vater – dankbar dafür, dass dieser ihm trotz seiner Vergangenheit als Kopfgeldjäger eine Chance gegeben hat. Er ist in die junge Frau verliebt, seit sie vor drei Jahren aus dem Internat zurückgekehrt ist, wagt es aber nicht, ihr dies zu gestehen. Denn für alle Arbeiter auf der Farm gilt eine Regel: Annäherungsversuche bei Etta sind strikt verboten!
Etta versucht, geduldig zu sein, da erfährt sie, dass Daniel eine eigene Farm gekauft hat und weggehen wird. Jetzt muss sie ihre Zurückhaltung ablegen, um ihn doch noch für sich zu gewinnen …

Meine Rezension dazu gibt’s hier: Chridhe. Seht mir mögliche Fehler und Unzulänglichkeiten nach. 🙂 Ich liege immer noch krank im Bett.

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

4 Kommentare zu “Lesestoff.

  1. Du arme…. Weiter gute Besserung 😊

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s