Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Montagsfrage.

13 Kommentare

montagsfrage_banner
Ich bin zwar immer noch krank (herzlichen Dank an den, der mir das eingebrockt hat, wer auch immer das war …), aber Tippen geht schon wieder. Wenn auch meine Konzentrationsspanne noch begrenzt ist. 🙂 Deshalb hier meine Antwort zu Buchfresserchens Montagsfrage:

Welche Neuerscheinung, auf die du dich freust, erscheint als Nächstes?

Zunächst einmal: Ich gehöre nicht zu denjenigen, die ein Buch schon (vor-)bestellen, um es gleich am Street Day in Händen halten zu können. Mir ist es ehrlich gesagt ziemlich gleichgültig, ob das Buch, das ich lese, letzte Woche oder letztes Jahr oder letztes Jahrhundert erschienen ist. Deshalb finde ich auf meiner Amazon-Wunschliste auch nur zwei oder drei Bücher, die noch nicht erschienen sind, die mich aber interessieren (könnten); wobei meine Wunschliste eher so eine Art „Das solltest du dir noch mal näher anschauen, könnte was für dich sein“-Liste ist. 😉 Und das Buch von dieser Liste, das als Nächstes erscheint, ist Neil Gaimans „Nordische Mythen und Sagen“; es erscheint am 16. Februar. Aber ich würde jetzt nicht sagen, dass ich mich besonders darauf freue …

Das Buch, auf das ich mich wirklich gefreut habe, das ich aber aufgrund meiner Erkrankung noch nicht geholt habe, ist der Prinzen-Sammelband von C. S. Pacat, der alle drei Romane der Reihe enthält (Heyne hatte Band 1 ganz normal herausgebracht, Band 2 erschien dann nur noch als E-Book und Band 3 gar nicht mehr separat auf Deutsch). Das Buch erscheint … oh, es erscheint heute! Sollte ich also meine obige Antwort noch mal korrigieren? 🙂 Leider komme ich aber, wie gesagt, nicht dazu, es mir zu holen; stattdessen nutze ich die Zeit zu Hause, um Bücher für den Verlag zu prüfen. *sigh*

Wie ist das bei euch? Gehört ihr zu den Lesern, die schon Monate im Voraus mit den Hufen scharren, weil Band X eurer Lieblingsreihe erscheint oder das neue Buch eurer Lieblingsautorin/eures Lieblingsautors? Und welches Buch ist es in eurem Fall?

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

13 Kommentare zu “Montagsfrage.

  1. Huhu,

    von Neil Gaimen hab ich mal der Sternenwanderer gelesen, konnte mich aber nicht richtig überzeugen. Der Film war besser.

    Diese Prinzensammlung klingt interessant. Muss ich mir mal näher anschauen.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu 🙂

    Normalerweise bin ich da auch total entspannt. Bücher sind geduldig, sie müssen nicht sofort am Erscheinungstag im Regal landen. Aber manchmal läuft MEINE Ungeduld Amok und dann bestelle ich doch schon mal vor. 😉

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

  3. Hi!
    Seit kurzem bin ich auch ein Neil Gaiman Fan, dank „Niemalsland“ und habe das Buch auch in der Vorschau gesehen, sieht interessant aus und spricht mich an, aber bei mir kamen zwei andere Bücher auf die Liste … 😉
    Ich plane sehr gerne! D.h ich versuche einen Überblick über die Neuerscheinungen zu haben und plane welche unbedingt gekauft werden müssen und welche, wenn ich einfach Lust habe es zu lesen.
    Liebe Grüße,
    Ani!

    Gefällt 1 Person

  4. Uh, dass ein neues Buch von Gaiman rauskommt, wusste ich gar nicht, und dann auch noch in eine Richtung, die mich interessiert. Ich hab dieses Jahr dank Challenge wenig Platz für Neukäufe, aber vielleicht findet der ja doch den Weg in mein Regal 😀

    Gefällt 1 Person

  5. Hey,

    Zumindest bei meinen Lieblingsautoren weiß ich meist, welches Buch als nächstes erscheint. Ansonsten lese ich eher nach Lust und Laune und habe eine Wunschliste, die ganz ähnlich wie deine ist.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  6. Ach, den Prinzen-Sammelband hatte ich doch glatt aus den Augen verloren. Okay, ich hab alle drei Bände ja schon im Original gelesen und fand die Übersetzungen atmosphärisch nicht besondes nah am Original. Aber natürlich werde ich mir den Sammelband auf Deutsch ins Regal stellen. Wenn ich schon so verrückt bin, die US-amerikanische UND die australische Ausgabe als print besitzen zu müssen, dann muss die deutshe selbstverständlich auch dazu. Ob ich den 3. Teil oder die gesamte Trilogie nochmal auf deutsch lese – oder doch lieber nochmal im Original – weiß ich noch gar nicht.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

  7. Also ich habe Neil Gaimans nordische Mythen und Sagen bereits gelesen vor einigen Tagen und muss wirklich und ehrlich sagen: es ist fabelhaft! Wer sich für die nordische Mythologie interessiert, ist mit diesem Buch wirklich gut beraten. Schau dir das ruhig nochmal genauer an 🙂
    Hier der Link zu meiner Rezension dazu, vielleicht kann das dich und deine „Vorfreude“ ja etwas beeinflussen 😀 https://buchperlenblog.wordpress.com/2017/02/10/rezension-10-neil-gaiman-norse-mythology/

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s