Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Serienmittwoch #63.

3 Kommentare


In dieser Woche gibt es von Corly wieder eine neuen Serienfrage:

Welche Serienfamilien mögt ihr am liebsten und welche sind euch am unsympathischsten?

Schwierig, schwierig, denn es geht ja oft um Freunde und weniger um Familien bzw. der Freundeskreis ist die Familie. Ich fange mal mit meinen Lieblingsfamilien an – die Reihenfolge ist willkürlich:

1. Die Gilmores (Gilmore Girls)
2. Die O’Briens (Chesapeake Shores)
3. Die Kennishs bzw. Vasquez‘ (Switched at Birth)
4. Die Schneiders/Ötztürks (Türkisch für Anfänger)
5. Die Ingles (Unsere kleine Farm)

Und wen ich nicht mag? Mmh, gewöhnlich Familien in TV-Serien, in denen es um Intrigen und Betrug geht – Serien à la „Dallas“, „Denver“ und Co.

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

3 Kommentare zu “Serienmittwoch #63.

  1. Huhu,

    überwiegend kenne ich unsere Gemeinsamkeiten.

    Aber unsere kleine Farm fand ich auch immer toll. Kann mich aber nur noch wenig an die Serie erinnern. Ist so lange her. Ich find schon, dass es einige Familien gibt.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Serienmittwoch #63 – Serienfamilien – filmexe

  3. Ja, die Ingles… das war noch Familie 🙂

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s