Montagsfrage.

montagsfrage_banner
Dafür, dass wir heute Montag haben und ich noch unter der Zeitumstellung leide (mein Handywecker hat mich heute Morgen ausgesprochen laut angebrüllt … oder kam’s mir nur so vor?), verlangt mir Buchfresserchen mit ihrer dieswöchigen Montagsfrage viel Kreativität ab: „Da meine Kreativität streikt, habt ihr diese Woche mal wieder die Gelegenheit, in einer offenen Montagsfrage eine verpasste Frage nachzuholen, oder euch eine eigene auszudenken.“ Da ich bereits sehr lange dabei bin, habe ich alle ihre Fragen schon mal beantwortet. Aber was soll’s – es gibt ja Fragen, die kann man auch mehrfach beantworten:

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest, oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Wenn ich in einer Buchhandlung stehe und die Reihen mit gedruckten Büchern durchforste, lese ich fast nie hinein. Okay, ein Geständnis: Wenn ich bei einer Geschichte das Gefühl habe, ich bräuchte unbedingt ein Happyend – dann lese ich das Ende der Geschichte. Ja, ich bin harmoniebedürftig und habe keine Lust, nach 400 Buchseiten mit einem tragischen Tod „belohnt“ zu werden. Wenn ich ein physisches Buch über Amazon bestelle, lese lediglich die Inhaltsangabe und auch einige Rezensionen und entscheide auf dieser Grundlage, ob ich ein Buch kaufe oder nicht.

Wenn allerdings von vornherein klar ist, dass ich das betreffende Buch höchstens als E-Book kaufen werde (z. B. im Romance-Bereich oder wenn eine englischsprachige Ausgabe deutlich günstiger ist als die Übersetzung), dann lasse ich mir von Amazon immer erst eine Leseprobe an meine Kindle-App schicken. Und wenn mich diese Leseprobe neugierig macht, dann kaufe ich das E-Book. Es ist einfach zu praktisch: Man klickt bei Amazon auf den Button „Kostenlose Leseprobe senden“, und dann kann man gleich in der App reinlesen. Und wenn der Text zusagt, kann man das Buch sofort an das Lesegerät senden lassen. Die Amazonen sind schon clever … 😉

Wie ist es bei euch: Lest ihr erst in das Buch rein, bevor ihr es kauft? Und für welche Montagsfrage habt ihr euch in dieser Woche entschieden?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Montagsfrage.

  1. Ich habe glaube ich ein ähnliches Problem. Gefühlt habe ich jede Frage schon einmal beantwortet. Ich stelle mir morgen die Frage, warum eigentlich die Montagsfrage. Wenn mir noch was einfällt. *gg*
    Leseproben helfen mir jedenfalls nicht weiter. Ich konsultiere sie zumindest nicht. Wenn der Klappentext nicht zündet, bleibt das Buch im Laden, wenn er zündet, reicht das. 🙂

    Gefällt mir

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s