Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Buch-Date #4.

3 Kommentare

Vor einigen Wochen haben Zeilenende und wortgeflumselkritzelkram die „Teilnehmerkette“ der vierten Buch-Dates ausgelost, die sich Bücher empfehlen und diese am 1. Mai – also heute! – auch in ihren Blogs besprechen werden. Hier findet ihr eine Übersicht über alle Beiträge von allen Dates – wenn alle Beiträge online sind. 😉
Ich durfte Wili etwas empfehlen und bin gespannt, wofür sie sich entschieden und wie es ihr gefallen hat. Mir selbst hat die ScreenQueen drei Bücher empfohlen, von denen ich mir eines ausgesucht habe:

  1. „Die Brautprinzessin“ von William Goldman
    Das Buch habe ich vor etwa 20 Jahren schon einmal gelesen und ich liebe den Film! Also war ich kurz geneigt, mir noch mal ein Exemplar des Buches zu organisieren, habe mich aber nach kurzem Nachdenken dagegen entschieden. Ich wollte keine Reread machen, sondern mal etwas Neues entdecken.
  2. „Löcher“ von Louis Sachar
    Zuerst dachte ich: Ach, nee … Aber dann klang das Buch doch irgendwie richtig interessant!
  3. „Stadt der Diebe“ von David Benioff
    Ich hätte „Löcher“ gelesen – wenn nicht als Nr. 3 „Stadt der Diebe“ gelistet gewesen wäre, ein Buch, über das ich schon unzählige Male gestolpert war. Und genau dafür entschied ich mich dann auch.

Herzlichen Dank, ScreenQueen, für diese „Horizonterweiterung“! Ich hätte am liebsten alle drei Bücher gelesen – Du hast mir nur tolle Empfehlungen gemacht!!

+ + + +

Meine beiden ersten Gedanken zu „Stadt der Diebe“ und David Benioff waren übrigens: 1. David Benioff? Ist das nicht einer der Drehbuchautoren von „Game of Thrones!“? Und 2.: Das ist Biografisch? Oje … Ich hab’s nämlich nicht so mit (Auto-)Biografien. (Letzteres stimmt übrigens nicht. Entgegen dem ersten Kapitel, welches die Geschichte als fiktionalisierte Wahrheit seiner Großeltern verkauft, waren diese wiederum geborene US-Amerikaner, wie man in einem Interview im New York Magazine nachlesen kann.)

Et voilà: Hier geht’s zu meinem Beitrag über „Stadt der Diebe“!

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

3 Kommentare zu “Buch-Date #4.

  1. Ich stehe ja nicht auf Geschichtliches – aber deine Rezi hat mich überzeugt und dieses Buch werde ich auf jeden Fall lesen. Danke dir und schön, dass du wieder mit dabei warst 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: [Buch-Date] Sammelbeitrag | wortgeflumselkritzelkram

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s