Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Montagsfrage.

10 Kommentare

montagsfrage_banner
Eine neue (Kurz-)Woche hat begonnen … Ich will wieder ins Bett! *mimimimi* 😉 Aber Gott sei Dank rettet mir Buchfresserchen den Montagmorgen mit einer neuen Frage:

Wurdest du schon mal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

Zugegebenermaßen habe ich mich schon das eine oder andere Mal selbst gespoilert – ich habe das Ende eines Buches gelesen, um in Erfahrung zu bringen, ob es ein Happyend hat oder nicht (Geständnis: Wenn es ein Happend hatte, habe ich das Buch gelesen 🙂 ) Oder ob meine Lieblingsfigur den Kampf um die Heldin gewinnen würde (in der Trilogie von Tahereh Mafi).
Aber Ich bin auch schon (zufällig) über Spoiler gestolpert, als ich gerade den zweiten Band von „Die Bestimmung“ begonnen hatte. Band 1 war noch okay, aber Band 2 hatte schon angefangen, mich zu nerven. Kennt ihr das, wenn Romanfiguren nicht miteinander reden und es dadurch zu Missverständnissen und zerbrochenen Beziehungen kommt? Ich hasse es! Aber ich wäre bereit gewesen, mich durch Band 2 hindurch zu kämpfen. Wenn, ja, wenn ich nicht gehört hätte, dass die Protagonistin am Ende von Band 3 stirbt (markieren, um den Spoiler zu lesen). Daraufhin habe ich es nicht zu Ende gelesen und mir auch den Film nicht im Kino angeschaut.

Wie ist es bei euch? Habt ihr schon mal ein Buch zur Seite gelegt, weil ihr z. B. über das Ende gespoilert wurdet oder über ein Pairing, das nicht euer Pairing war?

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

10 Kommentare zu “Montagsfrage.

  1. Was ist das nur mit dieser Trilogie von Veronica Roth? Ich habe dieses Beispiel heute schon auf mehreren Blogs gelesen, als wäre spoilern damals nahezu zum Sport verkommen. Da kann ich mich wohl glücklich schätzen, dass ich es spoilerfrei durch die Trilogie geschafft habe.

    Gefällt 1 Person

  2. Diese Triologie war definitiv hart durchzuhalten. Ich habs nicht geschafft. Ich glaube ich habe Band 2 mittig abgebrochen, mir aber als es sich ergab mal den Film angesehen, um zu erfahren wies weitergeht. An und für sich fand ich Tris als Heldin zunächst ganz gut angelegt.

    Gefällt 1 Person

  3. Heyho 🙂

    Du hast wirklich die Filme nicht gesehen? Ich fand sie sogar (ausnahmsweise mal) besser als die Filme 😮 Faszinierend. Sie gehören sogar zu meinen Lieblingsfilmen 😀

    Für die Bestimmung wurde ich leider auch gespoilert, was mich ‚damals‘ ziemlich aggressiv gemacht hat, da ich ja auch niemandem ein ganzes Buch vorkaue!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Start in die Woche ♥
    Liebe Grüße
    Tina | Bookhipster ☺

    Hier ist mein Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-8.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust ☻

    Gefällt 1 Person

  4. Ich habe den ersten Film gesehen, und da ging es mir wie beim Buch: So richtig warm wurde ich damit nicht. Aber Theo James ist immer ein Hingucker. 😉

    Gefällt mir

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s