Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Montagsfrage.

7 Kommentare

montagsfrage_banner
Ich sitze seit 7:15 Uhr im Büro – nachdem ich erst einmal in allen Büros auf dem Flur die Fenster weit geöffnet habe. Aber ein Luftzug will hier einfach nicht für Abkühlung sorgen. Meine Klimaanlage sagt, es seien schon 25 Grad. Mmpf. Wie ist es bei euch? Sauniert ihr auch schon?

Die Montagsfrage dieser Woche stammt dieses Mal nicht von Buchfresserchen selbst, sondern von Corly:

Welche Bücherwelten magst du am liebsten und wieso?

Schon seit meinen Studienzeiten liebe ich Dystopien aller Arten – und obwohl diese Welten bedrohlich sind und Bewohner, die aus den Regeln ausbrechen, Gefahr laufen, ihren Kopf zu verlieren, finde ich diese Welten am faszinierendsten. Das liegt vermutlich daran, dass ich sowieso eine Schwäche für SciFi habe. Fragen wie „Welche technologischen Entwicklungen wird es wohl geben?“, „Wie wird sich unsere Gesellschaft entwickeln?“ oder: „Was sind mögliche Gefahren, die uns in der Zukunft erwarten?“ beschäftigen mich sehr. Und damit verbunden ist dann immer auch die Frage: Welche von diesen möglichen Entwicklungen können wir heute schon feststellen? Und wie würde ich mich in einer solchen Situation verhalten? Wäre ich eine der Rebellen (was wir natürlich alle gern glauben würden) oder doch „nur“ ein schweigender Mitläufer (was für uns alle vermutlich die realistischere Perspektive ist)?

Eine zweite Welt fasziniert mich aber ebenfalls: Schottland. Ich liebe Romane, die in Schottland spielen. Was damit zusammenhängen dürfte, dass ich schon mehrfach durch das Land gereist bin und bei Schottland-Romanen auch die konkrete Landschaft vor Augen habe. Und wahrscheinlich träume ich auch von einem Wurmloch, das mich in die Vergangenheit katapultiert. Diana Gabaldon lässt grüßen. 😉 By the way: Falls mir jemand tolle Romane empfehlen kann (z. B. auch gern Krimis), die in Schottland spielen: Immer her damit!

Wie ist es bei euch? Welche literarische Welt fasziniert euch am meisten?

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

7 Kommentare zu “Montagsfrage.

  1. Saunieren – das find ich ja klasse 😀
    Auch ich kenne mich damit aus mein Büro liegt im Dachgeschoss – ohne Klimaanlage.
    Da hilft nur noch der Ventilator 😀

    SciFi ist leider nicht ganz so meins… aber so wie du es beschreibst bekommt man auf jeden Fall lust darauf!

    Gefällt 1 Person

  2. Science-Fiction hat ihren Reiz, da stimme ich dir zu, obwohl ich dieses Genre gerade erst langsam und Stück für Stück für mich entdecke. Aber wirklich zu Hause fühle ich mich eben in High Fantasy – Welten voller Magie. 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo!
    Oh, bei uns ist es im Büro meistens viel zu kalt. Liegt wohl an den Nordfenstern. :/
    Ich mag SciFi auch. Es ist so faszinierend zu überlegen, was da draußen noch so alles sein könnte. Was alles möglich wäre. Wissenschaft halt. Ich liebe die Wissenschaft. 😀
    Bücher mit schottischer Landschaft wüsste ich jetzt keine, fürchte ich. Ich hab noch dieses eine ungelesen zu Hause, das in Glasgow spielt…Sollte ich wohl mal fertig machen.
    LG, m

    Gefällt mir

  4. Bin ganz bei dir bezüglich Dystopien und Science-Fiction. Ich finde es immer sehr schade, wenn ich realisiere, dass ich das Jahr 2100 nicht mehr erleben werden – außer es gibt leistbare Zellverjüngung, die man dann bei der Drogerie um die Ecke kaufen kann. Ich sähe so gerne, wie sich die Menschen und Technik bis dahin entwickeln, und in welchem Ausmaß und Geschwindigkeit, aber immerhin bleibt einem die Science-Fiction..

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s