Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Dein Leben – ein Film. 

5 Kommentare


Gerade auf Facebook darüber gestolpert: Der letzte Film, den ich mir angeschaut habe, bezeichnet von nun an meine Lebensgeschichte.
Tja, nehmt euch vor mir in Acht. Ich bin eine jahrhundertealte Supervampirin und Todeshändlerin, die dank des Blutes des Urvampirs nahezu unkaputtbar und eine Daywalkerin ist.
Hach, ab heute geht’s aufwärts. 😈

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

5 Kommentare zu “Dein Leben – ein Film. 

  1. Ich kann mich nicht mehr erinnern. Das ist besorgniserregend.

    Gefällt mir

  2. Lieber Underworld als 7 Minuten nach Mitternacht…

    Gefällt 1 Person

  3. Egal welcher Charakter aus Reservoir Dogs ich sein könnte – mein Leben geht damit wohl nicht bergauf.

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s