Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Montagsfrage.

10 Kommentare

montagsfrage_banner
Ich weiß ja nicht, wie es bei euch aussieht, aber bei uns hier regnet es schon seit Stunden vor sich hin … Und das soll der Sommer sein? *seufz* Na ja, da ich dem Regen durch das Fenster meines Büros zuschaue, ist es nicht ganz so schlimm. 😉
Auch in dieser Woche gibt es bei Buchfresserchen wieder eine Montagsfrage – und dieses Mal wurde sie ihr anonym zugesandt:

Welche Erfahrungen habt ihr mit Gay Romance gemacht? Was reizt euch daran, was stößt euch ab? Habt ihr Lesetipps?

Ich lese durchaus hin und wieder Gay Romance, und das fast ausschließlich in Form von E-Books. Das liegt zum einen daran, dass die Geschichten oft relativ kurz und qualitativ nicht gaaanz so hochwertig sind. Es gibt m. W. nur wenige Autorinnen und Autoren, die sich hier die Mühe machen, Geschichten zu verfassen, in denen es nicht nur um „Sie lernen sich (oberflächlich) kennen und landen im Bett“ geht (korrigiert mich), sondern die eine gut durchdachte Handlung konzipieren, bei der die Tatsache, dass die handelnden Figuren eben schwul oder lesbisch sind, zwar wichtig, aber nicht alles ist.
Hier einige Romane bzw. Reihen, die ich hier empfehlen könnte:

– C. S. Pacat: Die PrinzenTrilogie (Gay Fantasy)
– Diana Gabaldon: Lord John Grey-Romane (historical Fiction, Krimi)
– Leta Blake/Alice Griffiths: Will & Patrick wake up married (humorvoll, contemporary)
– Madeleine Urban & Abigail Roux: Cut & RunReihe (Gay Thriller); Warrior’s Cross (Gay Thriller)
– Samantha Kane: Brothers in Arms-Serie (historical Fiction; teilweise MMF)

Warum ich so etwas lese?
Weil ich meinen Horizont erweitern und mal aus meinem ganz persönlichen Wohlfühlbereich herauswollte. Die guten Geschichten haben mir die Augen darüber geöffnet, wie man in unserer Gesellschaft mit Menschen umgeht bzw. umging, die eben nicht der Norm entsprechen – nicht nur „irgendwann früher einmal“, sondern auch noch in der heutigen Zeit. Wir glauben zwar, dass wir heutzutage ach so aufgeklärt sind, aber wenn wir dann mit Personen konfrontiert sind, deren Lebensentwurf dem unseren widerspricht – dann zeigt sich, wie wir wirklich gestrickt sind.
Weil ich auch einmal Romane lesen wollte, in denen es nicht nur darum geht, dass eine Frau den Mann fürs Leben findet und gewissermaßen davor gerettet werden muss, eine alte Jungfer zu werden. In vielen Gay-Romance-Geschichten begegnen sich die Protagonisten auf Augenhöhe; hier ist oft niemand erst dann vollständig, wenn er von einem anderen gerettet wurde (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel).

Wie sieht es bei euch aus? Lest ihr Gay Romance?

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

10 Kommentare zu “Montagsfrage.

  1. Da komme ich doch gleich mal zum Gegenbesuch vorbei. Von deinen Lesetipps kenne ich noch kein Buch, werde sie mir aber mal genauer anschauen.
    LG Christine

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu,
    ich habe bisher nur ein Buch gelesen das in etwa die Richtung von Gay Romance kommt aber eigentlich ein Jugendbuch war. Aber die Titel die du vorgeschlagen hast, hören sich Interessant an!

    https://tinesxbuecherkistexxx.blogspot.de/2017/07/aktion-montagsfrage_24.html

    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt mir

  3. Huhu,

    wie gesagt. Ich schau nicht extra nach solchen Büchern.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  4. Das meiste, was ich an Gay Romance kenne, treibt mir ja die Tränen in die Augen, weil es in der Tat so klischeebeladen und kitschig ist, dass ich anschließend Splatterfilme schauen muss, um mich wieder abzuregen … Du hast es schön formuliert: „Sie lernen sich (oberflächlich) kennen und landen im Bett“ … Wenn es gut läuft, geht noch irgendwas katastrophal schief, weil es irgendwo eine intolerante Nebenfigur gibt … Hach … Ich glaube, ich muss zu dem Thema doch noch einen Rant schreiben, ich wollte doch darauf verzichten. *brummel*

    Gefällt 1 Person

  5. Ach ja, Will & Patrick. Diese Reihe muss ich auch mal wieder zur Hand nehmen 🙂
    Samantha Kane sagt mir nichts, die muss ich mir wohl mal näher ansehen.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s