Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

Zwischendurchgedanken.

14 Kommentare

Ich binge gerade die 2. und 3. Staffel The Strain und stelle mir die gleiche Frage, die ich mir schon beim Lesen des Buches gestellt habe: Warum killt eigentlich niemand diesen verflixten Sohn des Protagonisten Ephraim? Und warum überleben in Filmen, Büchern und Serien so oft die nervigsten Figuren? Kennt ihr das: Jemand (der nicht der Antagonist ist) zweifelt kapitellang die Fakten an; eine Figur sabotiert durch ihre Blödheit den Helden  – und doch sterben alle anderen wie die Fliegen, doch diese Figur überlebt?

+ + + +

Meine Schwester schickt übers Handy Urlaubsbilder aus Südtirol – blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, hohe Berge -, während es hier ständig regnet. Fällt das schon in die Kategorie „Mobbing“? Welche Strafe hat sie dafür verdient?

+ + + +

Der tägliche Frust darüber, dass Social Media bei uns nicht nur etwas ist, das eine Marketingkollegin „mal eben so“ nebenbei erledigt. Sondern auch darüber, dass diese Marketingkollegin keine Ahnung von Social Media hat, weil für sie persönlich Facebook, Twitter, Blogs & Co. nur böhmische Dörfer sind.

+ + + +

Mein Nachbar turnt seit Monaten bei Wind und Wetter auf seinem Haus herum, weil er sein Dach neu deckt. Wenn ich zu Hause bin, werfe ich regelmäßig einen Blick aus dem Fenster, um nachzusehen, ob er endlich runtergefallen ist.

+ + + +

Könnte mal bitte jemand den Zusammenhang zwischen frisch gewaschenem Auto bzw. frisch geputzen Fenstern und der Regenwahrscheinlichkeit erforschen? Argh.

+ + + +

Lese gerade den ersten Band der „Red Rising“-Trilogie. Und mir geht nur ein Gedanke durch den Kopf: Alter Schwede, ist das großartig! Werde losgehen und mir gleich die Fortsetzung holen! Geiler Scheiß! 😉 Ein dickes Dankeschön an wortgeflumselkritzelkram, die mir das Buch noch mal ans Herz gelegt hat.

Advertisements

Autor: Aequitas et Veritas

Ungesagtes

14 Kommentare zu “Zwischendurchgedanken.

  1. 😂da freu ich mich ja, dass es dir gefällt. Fortsetzungen warten auch noch auf mich….

    Gefällt 1 Person

  2. – Das kapiere ich manchmal auch nicht… solche Typen wie Ephs Sohn oder Ricks Sohn bei Walking Dead überleben andauernd… Bei mir wären die schon längst weg gewesen… 😉
    – Die Strafe für deine Schwester? Sandsäcke schleppen im Harz 😆 Naja, hier soll das Wetter ja auch wieder besser werden. Trocken ist es schon mal und nächste Woche sollen die bayerischen Temperaturen wieder die 30-Grad-Marke knacken.
    – Tja, deswegen wasche ich mein Auto nicht. Ich warte immer bis es regnet und stell ihn dann draussen hin 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Uuuuuh, ich liebe solche Gedanken. 😀
    Wie hast du deine Schwester „bestraft“? Ich hätte vermutlich damit angefangen sie pausenlos zu fragen, was sie mir mitbringt und ganz bestimmte Sachen angefordert. 😉
    Ich glaube übrigens, dass es an den Duftstoffen im Fensterputzmittel liegt. Das zieht den Regen an wie das Licht die Motten. 😉
    LG, m

    Gefällt 1 Person

Was Du dazu loswerden willst ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s