Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken


15 Kommentare

Mach’s gut und danke für den Fisch!

Heute ist es so weit: Es geht gen Norden. Um 10 Uhr geht mein Flieger nach Oslo, wo ich eine Nacht verbringen werde, bevor ich am nächsten Morgen nach Bergen reise, wo es dann aufs Schiff Richtung Nordkap geht!
Bitte schickt gute Wünsche für trockenes und vielleicht sogar sonniges Wetter nach oben!


2 Kommentare

Samstag.


Dagegen sind Donald Trumps ständige Golftrips ’n Scheiß! Golf ist doch was für Loser. Hier ist Wladimir Putin während seines Sommerurlaubs. Das ist doch mal ein echter Kerl, oder? Und vermutlich können wir dann morgen die Bilder der getöteten Bären, Wölfe, Fische bewundern oder er reitet wieder halb nackt auf einem Pferd durch die Pampa … Der Traum jeder Frau. 🙂

*ironiemodus*

(via SZ/Twitter)


3 Kommentare

Neue Serien im Sommer 2017 (Trailer).


The Mist – Der Nebel. Also, ich persönlich finde ja, dass Netflix es mit der Werbung für die neue Horrorserie nach der Kurzgeschichte von Stephen King etwas übertreibt! Diese Special Effects vor meinem Büro sind doch etwas zu realitätsnah!


14 Kommentare

Zwischendurchgedanken.

Ich binge gerade die 2. und 3. Staffel The Strain und stelle mir die gleiche Frage, die ich mir schon beim Lesen des Buches gestellt habe: Warum killt eigentlich niemand diesen verflixten Sohn des Protagonisten Ephraim? Und warum überleben in Filmen, Büchern und Serien so oft die nervigsten Figuren? Kennt ihr das: Jemand (der nicht der Antagonist ist) zweifelt kapitellang die Fakten an; eine Figur sabotiert durch ihre Blödheit den Helden  – und doch sterben alle anderen wie die Fliegen, doch diese Figur überlebt?

+ + + +

Meine Schwester schickt übers Handy Urlaubsbilder aus Südtirol – blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, hohe Berge -, während es hier ständig regnet. Fällt das schon in die Kategorie „Mobbing“? Welche Strafe hat sie dafür verdient?

+ + + +

Der tägliche Frust darüber, dass Social Media bei uns nicht nur etwas ist, das eine Marketingkollegin „mal eben so“ nebenbei erledigt. Sondern auch darüber, dass diese Marketingkollegin keine Ahnung von Social Media hat, weil für sie persönlich Facebook, Twitter, Blogs & Co. nur böhmische Dörfer sind.

+ + + +

Mein Nachbar turnt seit Monaten bei Wind und Wetter auf seinem Haus herum, weil er sein Dach neu deckt. Wenn ich zu Hause bin, werfe ich regelmäßig einen Blick aus dem Fenster, um nachzusehen, ob er endlich runtergefallen ist.

+ + + +

Könnte mal bitte jemand den Zusammenhang zwischen frisch gewaschenem Auto bzw. frisch geputzen Fenstern und der Regenwahrscheinlichkeit erforschen? Argh.

+ + + +

Lese gerade den ersten Band der „Red Rising“-Trilogie. Und mir geht nur ein Gedanke durch den Kopf: Alter Schwede, ist das großartig! Werde losgehen und mir gleich die Fortsetzung holen! Geiler Scheiß! 😉 Ein dickes Dankeschön an wortgeflumselkritzelkram, die mir das Buch noch mal ans Herz gelegt hat.


Ein Kommentar

Dienstag.

Die Botschaft für Tage, an denen die Haare nicht liegen … an denen die Haut fleckig oder der Pickel einfach nicht wegzuschminken ist … an denen man festgestellt hat, dass die Waage zu viel anzeigt … an denen man sich selbst nicht mag: Du siehst gut aus, so wie du bist!

(Quelle: der Spiegel auf unserem Frauen-WC)