Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken


Hinterlasse einen Kommentar

Lesestoff.

brown-red-rising3Pierce Brown: Tag der Entscheidung (Red Rising #3). Mutig bis zuletzt hat der ehemalige Minenarbeiter Darrow gekämpft, um die verhasste Oberschicht, die Goldenen, zu stürzen. Aber dann wird er heimtückisch verraten, und nun scheint alles verloren zu sein: Fern aller Menschen, die er einst liebte, ist er gefangen. An einem grauenvollen, unmenschlichen Ort.
Und doch ist Darrow die einzige Hoffnung der Menschheit. Nur er kann eine neue, eine gerechtere Zeit einläuten und alle einen: die mutlose Unterschicht, die verhassten Goldenen und seine ehemaligen Freunde, die er schon einmal im Stich gelassen hat …

Meine Rezension findet ihr hier: Chridhe.


9 Kommentare

Zurückkehrende Serien im Herbst 2017 (Trailer).

Victoria – Season 2 (ITV). Diesen Trailer muss ich unbedingt nachliefern. Ich mochte die erste Staffel über die britische Königin Victoria ja sehr. Aber ich habe auch einfach eine Schwäche für Historisches aus Großbritannien. Allerdings graut es mir schon vor der Episode, in der Albert stirbt – wobei ich nicht weiß, ob das schon in S2 der Fall sein wird. Wäre sicher etwas früh.


11 Kommentare

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG.


Heute ist mein erster Urlaubstag! Und natürlich war ich morgens pünktlich um halb 6 wach … Na ja, wird eine Weile dauern, bis ich aus dem Arbeitsrhythmus heraus bin. Allerdings habe ich auf den heutigen Tag gleich zwei Arzttermine gelegt, bei denen ich sicher Stunden in irgendwelchen Wartezimmern und Behandlungsräumen zubringen werde. Außer einem Kontrolltermin beim Zahnarzt geht es schon heute Vormittag in eine nahegelegene Klinik, in der meine Schilddrüse untersucht wird. Da ich schon seit Monaten unter üblem Haarhausfall leide, ist die Untersuchung meiner Schilddrüse meine letzte Idee …

Aber bevor es losgeht, erst einmal zu Goranas Donnerstagsfrage:

Die 5 Filme, die ich als Letztes gesehen habe

Mein erster Gedanke: Verflixt, wann habe ich denn den letzten Film gesehen?! Ich schaue mir schon seit gefühlten Monaten primär Serien an – die Qualität ist ja mittlerweile so großartig, dass man nicht unbedingt auf den nächsten tollen Film wartet. Hier aber meine Liste, wobei ich Fernsehfilme ausgeklammert habe und auch nicht dafür garantieren kann, dass nicht doch ein anderer Kinofilm dazwischen war:

1. Guardians of the Galaxy Vol. 2

Zum Inhalt muss ich hier wohl nichts sagen. Nur so viel: Der 2. Guardians-Film hat mich nicht so „gewowt“ wie der erste. Was nicht bedeutet, dass er grottig war. Gelangweilt habe ich mich nicht.

2. Die Hütte
Nachdem ich das Buch von William Paul Young nicht wirklich mochte, hat mich der Film doch berührt. Es geht darin um Mack, dessen jüngste Tochter auf einem Familienausflug entführt wird. Er versinkt daraufhin in Trauer und Selbstmitleid und entfernt sich innerlich von dem Rest seiner Familie. Eines Tages findet er einen Zettel im Briefkasten, in dem ihn angeblich Gott zu einem Wochenende in einer Hütte einlädt. Obwohl Mack annimmt, dass sich der Entführer (und vermutlich Mörder) seiner Tochter einen Scherz mit ihm erlaubt, fährt er dorthin. Und das, was dann geschieht, wird für ihn alles verändern … Der Film hat mir die eine oder andere Träne entlockt, und ich bin eigentlich nicht der Typ, der im Kino heult.

3. Wonder Woman
Unterhaltsam, aber auch dieser Film hat mich nicht „gewowt“.

4. Hacksaw Ridge
Diesen Film fand ich richtig übel, und das nicht, weil er sehr brutal ist. Sondern weil es wieder einer dieser typischen Ami-Filme ist: Militär, Hurrapatriotismus, Underdog, der sich gegen Widerstände als Held entpuppt, und das Ganze mit einem großen Schuss Religion: Töten ist okay, Hauptsache, du hast deine Bibel dabei.

5. The Spirit of Christmas
Okay, auch ich brauche hin und wieder etwas Romantik: Kate, die ein echter Workaholic ist, hat drei Wochen Zeit, in der Vorweihnachtszeit ein altes Bed & Breakfast schätzen zu lassen und zu verkaufen. Doch dann stellt sich heraus, dass an den 12 Tagen vor Weihnachten in diesem Haus der Geist des ehemaligen Besitzers auftaucht, der natürlich nicht will, dass das Haus verkauft wird. Wobei: Ein Geist ist dieser Mann nicht, er ist seit etwa 80 Jahren nur an diesen 12 Tagen des Jahres ausgesprochen lebendig. Und verflucht. Aber natürlich verlieben sich die beiden und der Fluch endet …

Das waren meine 5 – wobei es durchaus sein kann, dass ich zwischendurch auch noch Underworld – Blood Wars (ich hab einfach eine Schwäche für diese Reihe *sigh*) und Kong: Skull Island (Hauptsache, Tom Hiddleston) geschaut habe.


20 Kommentare

Neue Serien im Herbst 2018 (Trailer)

The Gifted. Für alle Fans von Marvel bzw. des X-Men-Universe! Die Geschichte einer (scheinbar) normalen Familie, die vor der Regierung flüchtet, als sich ihre Kinder als Mutanten entpuppen. Mit Amy Acker (Person of Interest) und Stephen Moyer (True Blood).
Kann man sich zumindest mal anschauen, oder?


14 Kommentare

Serienmittwoch #84.


Es ist schon wieder Mittwoch – und in diesem Fall sogar mein letzter Arbeitstag vor dem Urlaub. Ich vermute mal, er wird ziemlich angefüllt sein mit „Kannst du vor deinem Urlaub noch schnell …“-Aufgaben. Deshalb hier ganz kurz und schmerzlos meine Antwort auf die Serienmittwochsfrage:

Wie seht eure aktuelle Serienwunschliste aus? Welche Serien stehen darauf, die ihr gerne unbedingt gucken möchtet?

In meinem Wohnzimmer liegt noch ein ganzer Stapel von ungeschauten DVDs bzw. meine Wunschliste bei Netflix ist noch ellenlang, daher hier nur meine Top 5, obwohl ich vermutlich locker eine Top-10-Liste zusammenbekommen würde:

Lucifer S3
Lucifer hat mich von Folge 1 an begeistert, und nach dem Cliffhanger von S2 muss ich natürlich wissen, wie es mit meinem gefallenen Engel weitergeht. Ich wünschte, wir hätten schon Oktober. 😉

Outlander S3
Claire und Jamie werden sich in S3 endlich wiedersehen. Hach, und wenn ich dann an ihre erste Szene denke … Hier muss ich wohl nur bis September warten!

Sense8 S3
Ja, ich weiß, Netflix hat diese Serie abgesetzt, und wir kriegen jetzt nur eine abschließende Doppelfolge, die alle Fäden zu Ende führt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt …

The Strain S4
Die letzte Staffel der Vampirserie. Da ich die Bücher kenne, weiß ich, wie sie ausgehen wird, aber egal, die Serie ist wirklich gut …

The Handmaid’s Tale S2
Die erste Staffel wurde gerade erst zu Ende ausgestrahlt, aber da S2 eine neue Geschichte erzählen wird (S1 endet da, wo auch das Buch endet – Mist, ich habe es noch gar nicht rezensiert …), bin ich schon sehr gespannt. Die Serie war für mich das Highlight dieses Jahres.

The Alienist S1
Da ich das dazugehörige Buch schätze (Caleb Carr: Die Einkreisung), freue ich mich schon sehr auf die Verfilmung.

Call the Midwife S7
Die Serie geht in die 7. (?) Runde, aber sie fasziniert mich immer noch … Allerdings geht es wohl erst im Frühjahr 2018 damit weiter.

Mist, jetzt ist es doch eine Top-7-Liste geworden, obwohl ich The Walking Dead, Z Nation, Grey’s Anatomy, Black Sails, Zoo und viele, viele andere gar nicht erst aufgelistet habe.


13 Kommentare

Zurückkehrende Serien im Herbst 2017 (Trailer).

Van Helsing. Hell yeah! Da ist Einschalten für jeden Syfy-Fan schon beinahe Pflicht. 🙂

Für diejenigen, die die Serie noch nicht kennen: Die Serie handelt von Vanessa „Van“ Helsing, einer Nachfahrin von Abraham van Helsing. Sie ist eine alleinerziehende Mutter und kommt bei einem Überfall zu Beginn einer Vampirapokalypse ums Leben. Als sich herausstellt, dass ihr Blut „besonders“ ist, wird ihr (nicht so ganz toter) Körper drei Jahre lang von einigen Soldaten bewacht. Dann erwacht sie plötzlich und findet sich in einer post-apokalyptischen Welt wieder. Gemeinsam mit einer Gruppe von Überlebenden stellt sie sich dem Kampf gegen eine Vampirplage, immer auf der Suche nach ihrer verschwundenen Tochter …


7 Kommentare

Montagsfrage.

montagsfrage2017
Guten Morgen, @all! Das ist mein letzter Montagsfragen-Beitrag vor meinem Urlaub! Und er beginnt gleich mit einem neuen Logo. Schön, oder? Also, das Logo, meine ich. 🙂
In dieser Woche fragt Svenja nach:

Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

Red RisingPuh, es fällt mir schwer, diese Frage zu beantworten. Ich bin ja ein großer Fan der „Red Rising“-Cover – ich mag die Kombination aus Schwarz und leuchtenden Farben. Exemplarisch habe ich hier mal das Cover von Buch #2 eingefügt.

Hier geht’s auch mal zur Rezension von Band 1, falls sie euch interessiert. 😉

Ein weiteres Buch, dessen Umschlag mir extrem gut gefällt, ist „Du bist reich beschenkt“ von Max Lucado. Das Buch hat einen Schutzumschlag, der sehr ungewöhnlich ist: Der Haupttitel des Buches ist eingeprägt, dass er erhaben hervorsteht, und der Umschlag selbst ist wiederum mit unzähligen Punkten versehen, die aus einer goldenen Heißfolie bestehen. Klickt einfach mal auf das Bild, dann könnt ihr das etwas besser erkennen. Ich finde es großartig, wenn ein Verlag sich nicht nur beim Innenteil eines Buches Mühe gibt, sondern auch den Umschlag/das Cover liebevoll gestaltet!


Hinterlasse einen Kommentar

Lesestoff.

Red RisingPierce Brown: Im Haus der Feinde (Red Rising #2). Immer war Darrow stolz darauf, als Minenarbeiter auf dem Mars den Planeten zu erschließen. Bis er herausfand, dass die Oberschicht, die Goldenen, längst in Saus und Braus leben und alle anderen ausbeuten. Unter Lebensgefahr schloss er sich dem Widerstand der Söhne des Ares an und ließ sich selbst in einen Goldenen verwandeln.
Seit zwei Jahren lebt er nun mitten unter seinen Feinden und versucht, die ungerechte Gesellschaft von innen heraus zu stürzen. Doch womit Darrow nicht gerechnet hat: Auch unter den Goldenen findet er Freundschaft, Respekt und sogar Liebe. Zumindest so lange ihn niemand verrät. Und der Verrat lauert überall.

Meine Rezension des zweiten Bandes der „Red Rising“-Trilogie findet ihr hier: Chridhe.


2 Kommentare

Samstag.


Dagegen sind Donald Trumps ständige Golftrips ’n Scheiß! Golf ist doch was für Loser. Hier ist Wladimir Putin während seines Sommerurlaubs. Das ist doch mal ein echter Kerl, oder? Und vermutlich können wir dann morgen die Bilder der getöteten Bären, Wölfe, Fische bewundern oder er reitet wieder halb nackt auf einem Pferd durch die Pampa … Der Traum jeder Frau. 🙂

*ironiemodus*

(via SZ/Twitter)


3 Kommentare

Neue Serien im Sommer 2017 (Trailer).


The Mist – Der Nebel. Also, ich persönlich finde ja, dass Netflix es mit der Werbung für die neue Horrorserie nach der Kurzgeschichte von Stephen King etwas übertreibt! Diese Special Effects vor meinem Büro sind doch etwas zu realitätsnah!