Lesestoff.

Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks. Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.
Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende, und da er sich auch gerade von seiner Freundin getrennt hat, schläft er auf einer Campingliege in seinem Büro. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in Gefahr …

Meine Rezension zu diesem Krimi findet ihr hier: Chridhe.

Advertisements

Neue Filme im Herbst 2018 (Teaser).

Venom. Tom Hardy in der Rolle eines großartigen Marvel-Villains. Wen interessiert da schon die Story?! Okay, die Basics sind bekannt: Der Brite spielt im Film Eddie Brock, der durch den Symbionten Venom übermenschliche Kräfte bekommt. Der Rest ist eigentlich egal – Hardy könnte mir auch das Telefonbuch vorlesen. 😉

Ab dem 4. Oktober 2018 in den deutschen Kinos.

Neue Filme im Sommer 2018 (Super Bowl Trailer).


Jurassic World 2: Das gefallene Königreich. Eigentlich ist es ja egal, worum es in diesem Film geht, Hauptsache, die Dinosaurier sind los und es knallt! 😉 Aber okay:

Es sind vier Jahre vergangen, seit der Freizeitpark und das Luxus-Ressort Jurassic World von ausgebrochenen Dinosauriern verwüstet wurde. Isla Nublar ist nun von den Menschen verlassen, während die überlebenden Dinosaurier in den Dschungeln für sich selbst sorgen. Als der schlafende Vulkan der Insel donnernd erwacht, stellen Owen Grady und Claire Dearing einen Einsatztrupp zusammen, um die verbliebenen Dinosaurier vor diesem katastrophalen Ereignis zu retten und ihr (erneutes) Aussterben zu verhindern. Owen hat es sich in den Kopf gesetzt, Blue zu finden, den Anführer seiner Raptoren, der immer noch in der Wildnis verschollen ist, und Claire hat an Respekt für diese Kreaturen gewonnen, die sie jetzt zu ihrer Mission macht. Als sie auf der instabilen Insel, auf der es Lava regnet, angekommen sind, deckt ihre Expedition eine Verschwörung auf, die unseren ganzen Planeten in eine gefährliche Ordnung zurückwerfen könnten, wie es sie seit prähistorischen Zeiten nicht mehr gab … [Moviejones.de]

Ab 7. Juni in den deutschen Kinos.

Neue Serien im Sommer 2018 (Trailer).


Tom Clancy’s Jack Ryan. Die neue Thriller-Serie über den CIA-Analysten Jack Ryan, der zum (Super-)Agenten wird und Terroristen jagt. Yupp, ich bin mittlerweile echt abgelöscht, was diese unzähligen US-amerikanischen Serien angeht, in denen Special Ops, Special-Agents, Special-Wasweißich überall auf der Welt die Feinde der God’s Own Country zur Strecke bringen und alle anderen Nationen entweder keine Rolle spielen oder hilflos unterlegen sind.

Ab August 2018 auf Amazon Video.

Zurückkehrende Serien im Frühjahr 2018 (Trailer).


The Handmaid’s Tale – Staffel 2. Der erste Blick in die zweite Staffel der mehrfach ausgezeichneten Verfilmung des gleichnamigen Romans von Margaret Atwood. Das Besondere: Die erste Staffel endet da, wo auch das Buch endet: mit der Flucht von Offred. Jetzt müssen sich die Macher also etwas Neues ausdenken. Ich bin schon sehr gespannt!
In den USA ab April 2018 zu sehen.

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG.


„Willkommen im Alltag“, schreibt Gorana heute. Was soll ich sagen: Der Alltag hat mich heute Morgen schon mit einem Eimer eiskaltem Wasser erwischt, als ich in einer Mail darüber informiert wurde, dass meine Abteilung zwar 2017 ein Plus von 8 % erwirtschaftet hat, unsere Umsatzziele für 2018  aber noch einmal um schlappe 23 % erhöht wurden. 23 %?! Woher sollen wir, woher soll ich die nehmen?! Argh. Herzlich willkommen im Jahr 2018.

Dann doch lieber den Tag mit etwas Gutem beginnen – mit Goranas allwöchentlicher Frage:

5 Serien, die ich 2018 sehen möchte

Die Liste ist bei uns Serienjunkies laaaang. Aber hier spontan meine Top 5:

1. The 100

Hier hänge ich eine schlappe Staffel hinterher, habe mir aber fest vorgenommen aufzuholen, weil die Serie echt gut ist.

2. ReGenesis
Eine alte kanadische Serie von 2004, die ich damals schon klasse fand. Meine Schwester ist ein großer Fan und besitzt alle DVDs und hat mir die in die Hand gedrückt, damit ich sie mir (noch mal) anschaue. Falls ihr die Serie nicht kennt, hier der Trailer.

3. Star Trek: Discovery
Hier bin ich zwar up-to-date, aber ein riesiger Fan! Ich sage nur: Voq!

4. The Alienist
Ende des Monats ist es endlich soweit: Die Verfilmung des genialen Buches von Caleb Carr kommt ins Fernsehen.

5. The Royals
Ab März gibt’s die 4. Staffel – und nach der missratenen 3. Staffel scharre ich schon mit den Hufen. Könnte bitte jemand diesen neuen König umbringen? 😉

Buch-Date #6 – Die Auflösung.

Es ist wieder so weit: Heute gehen die Rezensionen des 6. Buch-Dates online! Von meiner Seite aus noch einmal ein riesiges Dankeschön an Zeilenende und wortgeflumselkritzelkram, die diese Aktion wieder organisiert haben. Ich durfte Vro jongliert drei Empfehlungen machen und bin schon sehr gespannt, auf welchen Buchtitel ihre Wahl gefallen ist.
Ich selbst bekam Empfehlungen – sogar vier an der Zahl! – von Zeilenende, was mich ja ein bisschen eingeschüchtert hat, weil ich weiß, dass unsere literarischen Vorlieben sich deutlich voneinander unterscheiden *hüstel*. Aber seine Empfehlungen stellten sich als so genial heraus, dass ich am liebsten alles gelesen hätte:

Der Rubin im Rauch von Philip Pullman
Das Kartengeheimnis von Jostein Gaarder
Die große Wörterfabrik von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo
Starship Troopers von Robert Heinlein

Meine Wahl ist – tata! – auf Der Rubin im Rauch gefallen. Zum einen, weil ich eine Schwäche für historische Krimis habe, zum anderen, weil dieses Buch schon ewig auf meinem SUB lag und ich die Chance nutzen wollte, diesen ein bisschen abzuarbeiten. Deshalb hier meine Rezension des Buches:

+ + + +

Philip Pulman: Der Rubin im Rauch (Sally Lockhart #1). London, Oktober 1872: Die 16-jährige Sally erhält nach dem Tod ihres Vaters einen geheimnisvollen Brief. Der Schiffsmakler hatte vermutet, dass es bei den Chinageschäften seines Partners nicht mit rechten Dingen zugeht, und war nach Asien gereist, um Nachforschungen anzustellen. Auf dem Rückweg war er dann beim Untergang seines Schiffes ums Leben gekommen. Aber nicht, ohne Sally noch eine Nachricht zukommen zu lassen, der sie vor den Sieben Wohltaten warnt und auf einen Mann namens Marchbanks hinweist.
Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf immer neue Rätsel. Ein Kollege ihres Vaters erleidet einen Herzinfarkt, als sie sich nach den Sieben Wohltaten erkundigt, und auch Major Marchbanks, den sie ausfindig machen kann, scheint Todesangst zu haben. Er übergibt ihr ein Tagebuch, mit dem Hinweis, dass sie darin alle Antworten finden wird.
Sally ahnt nicht, dass sie in Mrs Holland, der Besitzerin einer „Pension“ und der Kopf einer Verbrecherorganisation, eine äußerst gefährliche Feindin hat. Unterstützung findet sie bei ihrer Suche bei dem jungen Fotografen Frederick. Bei ihm und seiner Schwester kommt sie unter, als sie vor ihrer lieblosen Tante flüchtet, die es nur auf ihr Erbe abgesehen hat. Auch Jim, der Botenjunge der Schiffsgesellschaft, deren Miteigentümer ihr Vater war, hilft ihr. Doch auch ihre Freunde können nicht verhindern, dass ihr das Tagebuch gestohlen wir. Nun bleibt Sally nur der mysteriöse Hinweis, dass irgendwo ein Schatz versteckt ist, der ihr zusteht – ein Rubin. Gemeinsam mit ihren Freunden macht sie sich auf die Suche nach dem kostbaren Edelstein, begleitet von der Ahnung, dass ein immer wiederkehrender Albtraum die Lösung für alle ihre Fragen birgt …

Weiter geht’s wie üblich hier: Chridhe.

Zurückkehrende Serien im Herbst 2017 (Trailer).


DC’s Legends of Tomorrow – Season 3. Falls ich in der Sommerpause vergessen haben sollte, warum ich die Legends of Tomorrow einfach nur großartig finde – dieser Trailer hat mich definitiv wieder daran erinnert. 🙂 Und das, obwohl ich für Arrow, The Flash oder Supergirl so gar nichts übrig habe …